Veranstaltungen 2024

Schloss Deutschkreutz Sommerakademie 2024

Sommerakademie Kurs I mit Kursleiter Michael Hedwig

Montag, 15. Juli bis Freitag, 19. Juli 2024

(Anreise und „come together“ am Montag, 15. Juli um 09:00 Uhr)
Kurszeiten: 09:30 – 17:00

Michael Hedwig:

hedwig.at
wikipedia

Geboren 1957 in Lienz/Osttirol. Er studierte 1974 – 1980 Malerei in der Meisterschule von Prof. Anton Lehmden und war 1985 – 1997 einer seiner Assistenten. Nach Prof. Lehmdens Emeritierung (1997) wurde Hedwig mit dem Aufbau einer „Offenen Werkstatt“ an der Akademie der bildenden Künste Wien betraut und leitete, in seiner Funktion als Assistenzprofessor, bis Herbst 2022 die „Radierwerkstatt“.
Sein künstlerisches Arbeitsfeld sind (druck-) grafische Arbeiten und Aquarelle bis zu monumentalen Malereien. Thematisch widmet er sich hauptsächlich der Abbildbarkeit sozialer und geistiger Muster die der gruppendynamisch aktive Mensch erzeugt.

Auszeichnungen: zweimal Meisterschulpreis (1979, 1980), Arbeitsstipendium der Gemeinde Wien (1983), Österreichischer Grafikpreis (1986), Theodor-Körner-Preis (2000).
Arbeiten im kirchlichen und öffentlichen Raum: Fastentuch (11x7m) für den Dom in Innsbruck (2010 – 2011), Michaelerkirche Wien (2020 – 2023), Pfarrkirche St. Andrä in Lienz (2024). Gestaltung der U3-Station Stubentor, 1010 Wien (permanent seit 2005).

Werke in öffentlichen und privaten Sammlungen. Zahlreiche nationale und internationale Ausstellungen, Messebeteiligungen und Symposien. Er lebt und arbeitet in Wien.

Kursbeschreibung:

Inhalt: Zeichnung und Malerei.
Von der Idee über die Zeichnung zum Bild oder direkt umgesetzte Malerei.
Mit Bleistift, Pinsel, Farbe, Papier und Leinwand erkunden wir unsere gestalterischen Fähigkeiten, figürlich-gegenständlich oder abstrakt, monochrom oder farbig. Wir konzentrieren uns auf bereits vorhandene Grundlagen und finden in inspirierender Atmosphäre, eingebunden in die Natur und die Architektur, zum Ausdruck unserer künstlerischen Leidenschaft. Vielleicht bedienen wir uns unserer Erinnerungen, unserer Träume oder wir greifen auf Vorgaben aus der Literatur, der Kunstgeschichte oder dem aktuellen Zeitgeschehen zurück. Alles darf einfließen.
Wer möchte, kann Arbeitsproben in einer Mappe oder als Bilddaten am Handy oder Tablet mitbringen. Vielleicht ergeben sich in der gemeinsamen Betrachtung Hinweise auf technische und formale Lösungen die wir individuell oder in der Gruppe besprechen können.
Der Kurs ist für AnfängerInnen wie für Fortgeschrittene aller Altersgruppen geeignet.
Techniken: Zeichnung, Acryl, Öl, Aquarell.
Material bitte selbst mitbringen.

Staffeleien und Holzklemmbretter sind vorhanden.

Kursgebühr: € 450  (€ 800 für beide Kurse)

INFO:
Barbara Lehmden
Tel: + 43 699 11 863 207
E-Mail: lehmden@schlossdeutschkreutz.at

Michael Hedwig
Michael Hedwig, Ausstellung GRENZART, 2022
Michael Hedwig, Im Wienerwald, 2023, Aquarell 38x28cm
Michael Hedwig
Schloss Deutschkreutz Sommerakademie 2024
Michael Hedwig, Ausstellung GRENZART, 2022
Michael Hedwig, Im Wienerwald, 2023, Aquarell 38x28cm
Atelier Schloss Deutschkreutz

Sommerakademie Kurs II mit Kursleiter Kurt Welther

Montag, 22. Juli bis Freitag, 26. Juli 2024

(Anreise und „come together“ am Montag, 22. Juli um 09:00 Uhr)
Kurszeiten: 09:30 – 17:00

Kurt Welther:

1957 in Bad Vöslau (NÖ) geboren, studierte von 1975-1982  an der Akademie der Bildenden Künste in Wien, Meisterklasse Prof. Anton Lehmden. Zahlreiche Preise und unzählige Ausstellungen im In- und Ausland siehe https://www.kurt-welther.at/

Kursbeschreibung:

Kurt Welther ist seit mehr als 25 Jahren als Dozent tätig: Akademie der Bildenden Kunst Kolbermoor, Sommerakademie Aschau, weitere Kurse in Südtirol, Vorarlberg und Salzburg. Heuer das erste Mal im Schloss Deutschkreutz.

Ziel des Kurses ist es, die individuellen Fähigkeiten des Einzelnen zu fördern und die schöpferischen Kräfte auszuleben.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wohl aber die Bereitschaft mit Enthusiasmus ins Reich der Farben einzutauchen.

Die Themen sind vielfältig: Stillleben, Landschaft, Interieur, Figürliches und alles, was das Ambiente anbietet.

Techniken: Öl, Acryl, Gouache, Tempera, Aquarell, Kreiden.

Material ist selbst mitzubringen.

Staffeleien und Holzklemmbretter sind vorhanden.

Kursgebühr: € 450  (€ 800 für beide Kurse)

INFO:
Barbara Lehmden
Tel: + 43 699 11 863 207
E-Mail: lehmden@schlossdeutschkreutz.at

Kurt Welther
Dinner, Kurt Welther
Kurt Welther
Atelier Schloss Deutschkreutz
Dinner, Kurt Welther

Buchung Sommerakademie Kurs I und Kurs II

15.-19.7. und 22.-26.7.

Kursgebühr: € 800

INFO:
Barbara Lehmden
Tel: + 43 699 11 863 207
E-Mail: lehmden@schlossdeutschkreutz.at

Hotels unter https://www.deutschkreutz.at/gastgeber.html

Schloss Deutschkreutz

Führungen

Privatmuseum Anton Lehmden

NUR GEGEN VORANMELDUNG!

Für einen individuellen Führungstermin (Mindestanzahl 5 Personen), schreiben Sie an lehmden@schlossdeutschkreutz.at oder rufen Sie +43 699 11 86 32 07

siehe auch Seite Führungen

 

Preis: 12 € pro Person
Für Gruppen ab 20 Personen 10 € pro Person
Dauer der Führung 60 Minuten

Persönliche Führung durch die Tochter des Künstlers!

Führung Schloss Deutschkreutz