Pfeil nach oben

  GITARREN-WORKSHOPS

FOTOS

 

Martina Schäffer

„Klassische Gitarre“

Mo 17.7. bis Mi 19.7.2006  jeweils von 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr


„Musik als Spielwiese des Lebens.
Ich nähere mich gerne  über die Musik den Fragen des Lebens.“
(Martina Schäffer)

www.fraghitarra.at / www.luebecker-gitarrentrio.de

 

Die Gitarristin Martina Schäffer,
bekannt durch die Ensembles „Fra Ghitarra“  und „Lübecker Gitarrentrio“,
unterrichtet an der Musikschule Ebenfurth

 

Zielgruppe:
alle Erwachsenen und Jugendlichen,
die ihr Können im klassischen Gitarrenspiel erweitern möchten

Kursinhalte:
Technische Übungen, Anschlagstechnik der rechten Hand,
Orientierung am Griffbrett, Nagelpflege, Ensemblespiel,
mentale Einstellung, Interpretation

Programm

 
10:00-11 h
gemeinsames Einspielen, Fingerübungen
 
11:00-12 h 
Themen von allgemeinem Interesse wie Anschlagstechnik, Orientierung am Griffbrett, usw.
12:00-13 h
Forumsunterricht (je nach Anzahl der Teilnehmer)
14:30-17 h  
Einzelunterricht/Forumsunterricht
17:00-18 h   
Ensemble

 

 

 

 ***

 Karl Ritter

„Improvisation & Horizonterweiterung“

Do  20.7. bis Sa  22.7. 2006
jeweils von 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr

  Am Anfang war Improvisation pur. Spielen, nicht Üben.
Ein Abenteuer, das bis heute geblieben ist.

Daraus entstanden Stücke, Songs, Abdrücke.
Eine eigenständige Annäherung an das, was aus dem Radio kam.

Letztendlich dient der Blues als Ausgangspunkt für
autodidaktisches Verweben vieler Stile.


Die Gitarre als Klangraumorchester… (Karl Ritter)

www.ritter-produktion.at

Zawinul

Joe Zawinul & Karl Ritter - 11. November 2005, Birdland Wien

 

 

***

 

Christian Füllgraff

„Flamenco“

Mo 24.7. bis Mi 26.7. 2006 jeweils von 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr

 Christian Füllgraff (Jahrgang 1971):
Studium der klassischen Gitarre an der Musikhochschule Lübeck bei Professor Albert Aigner.
Neben der klassischen Musik Spezialisierung in Bereichen der spanischen und irischen Folklore.
Lehrtätigkeit als Dozent bei Meisterkursen und Flamencoworkshops.
Konzerte in Deutschland und Österreich als Solomusiker und in verschiedenen Ensembles.
Verschiedene Auftritte in Funk und Fernsehen sowie CD-Aufnahmen.

www.fuellgraff.gmxhome.de

Zielgruppe

fortgeschrittene Musikschüler (ab 16 Jahre), Flamencogitarristen, Studenten der klassischen Gitarre, Musikschullehrer,

 

Kursinhalte und Programm

 

10:00-12 h

Technik: verschiedene Rasgueadotechniken, Picadotechnik (Schnelligkeit-  und Geläufigkeitsübungen), generell Wechselschlagtechniken, Alzapua (Daumentechnik, die nur im Flamenco gespielt wird) Rythmusgitarre (Anschlagstechniken mit Golpe, perkussives Rythmusspiel/Rumbas) und  Improvisationsanleitungen (Skalen und Tonleitern)

 

 

14:00-17 h
 

Repertoirespiel: Umsetzung der technischen Abläufe anhand von Solostücken aus dem Flamencorepertoire.

Die Spielstücke – hauptsächlich von Sabicas, P. de Lucia und   Stücke von der Füllgraf -CD „La guitarra espagnola " entweder in Noten oder Tabulatur

 

Kursgebühr    160 €
(mindestens  8  bis  max. 20 Teilnehmer)

***

 

Pfeil nach oben